des is a Musi...

so samma

Sie ist wie die herbstlich süße Luft an Kirta oder der schneidige Bergwind, wie der Geruch von frischem Steckerlfisch und das herbe Lüfterl einer Hirschlederhose.


Wer seine Kindheit in Oberbayern verbracht hat weiß genau, wie sie riechen muss


„de boarische Bris“.

 

 

Musi

Das Repertoire der boarischen Bris erstreckt sich von schmissigen Eigenkompositionen über Tanzlmusi- und Blasmusikklassiker, Ziach- und Harfenstückeln bis hin zu Weisen und festlicher Bläsermusik.

Aufgespielt wird bei viefältigen Anlässen wie:

Tänzen, Dorffesten, Firmenfeiern, Geburtstagsfeiern, Hoagarten, Frühschoppen, Hochzeiten, Kirchen,... Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt !!!